Was vor allem für Diabetiker wichtig ist:

Körperliche Aktivität ist der Schlüssel für eine gute Insulinwirkung. Mit regelmäßiger körperlicher Aktivität läßt sich auch einer Insulinresistenz gezielt entgegenwirken.
Sport senkt nicht "nur" die Blutzuckerwerte, sondern hat auch einen günstigen Einfluss auf die Blutfette, den Blutdruck und damit auf die Gefäß- und Herzgesundheit.

Bei Schnupper-Kursen des Gesundheitssportvereins für Diabetiker Typ 2 haben es die Teilnehmer schwarz auf weiß erhalten: Schon nach einer Dreiviertel Stunde Gymnastik sank in der Regel der Blutzuckergehalt der Teilnehmer um 50 bis 80 Punkte. Vorher/Nachher Messungen haben das gezeigt und nicht wenige Teilnehmer waren recht verblüfft über das Ergebnis. 

Während der Gymnastik-Stunde ist mehrmals Puls messen angesagt, um zu hohen Belastungen vorzubeugen. 

Die Diabetiker-Sportgruppe trifft sich jeden Dienstag von 10.00 bis 11.00 Uhr im Gymnastikraum (Erdgeschoss) der Mehrzweckhalle.

 

 Info als PDF