Presse

Die Europäische Woche des Sports ist eine Initiative der Europäischen Kommission mit dem Ziel, die Menschen in Europa für ein aktiveres Leben zu begeistern.

Der Gesundheitssportverein Plankstadt e.V. (GSV) nimmt an der Aktion #beactive vom 23. bis 30. September teil.

In dieser Zeit sind alle Interessierten herzlich eingeladen, kostenlos an den Sportangeboten des GSV teilzunehmen und die verschiedenen Angebote auszuprobieren.

It’s time to #BeActive again! - Reinschnuppern und Mitmachen!

Der neue Vorstand: Angelika Elsner, Annemarie Waldeck, Mathilde Helfrich, Marita Hundert, Sigrid Schüller und Annelie Probst beim französischen Markt in der Ortsmitte (Foto von 2018)


Nach einer sehr langen Zeit freute sich Sigrid Schüller sichtlich, die Mitglieder zur diesjährigen JHV des Gesundheitssportvereins (GSV) im „Kleinen Plänkschter“ begrüßen zu können.

Die Jahresberichte von 2019 bis 2021 fielen sehr unterschiedlich aus. Das Jahr 2019, noch ein „normales“ Vereinsjahr, war geprägt von vielen Vereinsaktivitäten, wie Ausflug, Sommerfest und Adventsfeier mit der Verabschiedung von Brigitte Seele.

Kurz vor der geplanten JHV 2020 kam dann der erste Corona-Lockdown. Um die Zeiten, in denen man sich nicht treffen konnte, zu überbrücken, wurden kurzerhand zwei Rehasport-Kurse und Vorstandssitzungen per Videokonferenz abgehalten. Die zwei letzten Jahre waren geprägt vom Starten und wieder Einstellen der verschiedenen Sportgruppen, wobei noch zu unterscheiden war, ob es sich um Freizeit- oder Rehasport handelte. Außerdem mussten Ärzte für die Herzsportgruppe und eine neue Übungsleiterin gesucht werden. Mit der neuen Übungsleiterin können jetzt dienstags wieder zwei Gruppen - auch geeignet für Long-Covid-Patienten - angeboten werden. Die Vorsitzende wünschte sich nun einen ruhigen Sommer und mehr Kontinuität.

Anschließend stellte Mathilde Helfrich die finanzielle Entwicklung der letzten Jahre dar. Die finanzielle Lage des GSV ist zufriedenstellend. Besonders durch die Spenden der Mitglieder, der Mozart-Apotheke aus Oftersheim und der Praxis Dr. Willinger & Dr. Seitz aus Walldorf sowie das Aussetzen der Hallenmiete durch die Gemeinde Plankstadt konnte ein Minus verhindert werden. Die Kassenprüfer Dietmar Waldeck und Birgit Weingärtner bestätigten Helfrich eine einwandfreie Beleg- und Kassenführung.

Da sich sowohl Vorstand als auch alle Beisitzerinnen wieder zur Wahl stellten, waren die Wahlen zügig durchgeführt. Bestätigt wurden Sigrid Schüller als 1. Vorsitzende, Marita Hundert als 2. Vorsitzende und Schriftführerin, Mathilde Helfrich als Schatzmeisterin und als Beisitzerinnen Angelika Elsner, Annelie Probst und Annemarie Waldeck. Die Kassenprüfung übernehmen in den nächsten zwei Jahren Hildegard v. Bock und Roswitha Kolb.

Zur Verabschiedung bedankte sich Schüller bei ihren Vorstandskolleginnen für ihre große Unterstützung und bei den Mitgliedern für die Teilnahme an der JHV und den harmonischen Verlauf. Im Anschluss blieben viele Mitglieder noch beisammen und ließen so den Abend gemütlich ausklingen.

Sigrid Schüller

 

Ein Kurs im stetigen Wandel, bei immer gleichen, sich variierenden Übungen. 
Der YoTa Kurs hat sich mehr und mehr zur Körperwahrnehmung in Achtsamkeit entwickelt. Die TeilnehmerInnen üben sorgfältig, besonnen und bewusst und gehen sehr behutsam mit sich um, im Üben. Das schult Achtsamkeit im Körper und im Geist und den Blick auf sich selbst im liebevollen Umgang.

Und je liebevoller wir mit uns selbst sind, desto glücklicher und zufrieden werden wir und desto liebevoller können wir zu anderen Menschen sein und somit einen wichtigen Beitrag zu unserer Gesellschaft im Wandel werden! Das bestätigt auch Gerald Hüther, ein weltweit anerkannter Neurobiologe und Hirnforscher!

Und selbst die Pandemie haben wir überwunden und haben uns nach 1,5 Jahren wieder getroffen in der stabilen Gruppe.

Allen TeilnehmerInnen sei mein Dank ausgesprochen für diese Treue in meiner alten Heimat Plankstadt.

Annemarie Frost ist seit dem ersten Kurs im Jahr 2012 dabei. Auch ein Danke an Herrn Bäuerlein, der im Jahr 2012 das YoTa zum GSV holte!

Auch der jetzigen Vorsitzenden Sigrid Schüller danken wir aus ganzem Herzen für ihre Organisation und ihre liebevolle Begleitung des YoTa-Kurses.

Marianne Früh, Leitung des YoTa Kurses

Nach einer kurzen Pause beginnen die Sportkursen wieder am Samstag, den 23. April.

Die Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den 29. April im „Kleinen Plänkschter“ statt. Die Einladung geht den Mitgliedern in den nächsten Tagen zu.

Der Gesundheitssportverein wünscht allen Mitgliedern, Aktiven und Freunden des GSV schöne Osterfeiertage.

Sigrid Schüller für den Vorstand

Alle Hygiene- und Abstandsregeln sind unbedingt bei den Sportkursen zu beachten. Bei Erkältungssymptomen bitten wir Sie, auf die Teilnahme am Sport zu verzichten.

 

Montag

19.00 Uhr

Jedermann-Sportgruppe

Turnhalle Friedrichschule

Montag

20.00 Uhr

Herzsport

Turnhalle Friedrichschule

Dienstag

09.30 Uhr

Lungen-Rehasport (Long-COVID)

Gymnastikraum der MZH

Dienstag

10.30 Uhr

Orthopädie-Rehasport (Long-COVID)

Gymnastikraum der MZH

Mittwoch

10.00 Uhr

YoTa (Yoga und Tanz)

Fitnessraum der MZH

Mittwoch

18.00 Uhr

Nordic-Walking

Treffpunkt: Schwetzingen, Parkplatz bei der Friedrichsfelder Landstraße

Samstag

10.00 Uhr

Orthopädie I (ohne Bodengymnastik)

Turnhalle Friedrichschule

Samstag

11.00 Uhr

Orthopädie II (mit Bodengymnastik)

Turnhalle Friedrichschule

Sonntag

10.00 Uhr

Wandern (ca. eine Stunde)

Treffpunkt: Grillhütte Plankstadt

 

Neu im Programm des GSV ist der Dienstagskurs „Lungen-Rehasport“, geeignet für Teilnehmer*innen mit Atemwegserkrankungen, Asthma/Allergien und Long-COVID. Bei den gymnastischen Übungen wird viel Aufmerksamkeit auf die Atmung, Koordination und Konzentration gelegt. Der Lungensport ist als Rehasport-Gruppe anerkannt und wird von einer zertifizierten Übungsleiterin betreut.

Sprechen Sie Ihre Hausärztin / Ihren Hausarzt wegen der unterschiedlichen Rehasport-Kurse an. Sie / Er kann Ihnen bei der Zuordnung zu einer Rehasport-Gruppe und beim Antrag auf Kostenübernahme durch die Krankenkasse behilflich sein.

Interessierte, die gerne zum Schnuppern zu den Kursen dazukommen möchten, bitten wir um einen Anruf im Vorfeld, da die Zahl der Teilnehmenden begrenzt ist. Sie erreichen den Gesundheitssportverein unter Tel. 92 49 30 oder per Email unter info(at)gsv-plankstadt.de

Sigrid Schüller

Unterkategorien